Imprimer

Presse

 

Les articles actuellement parus sur les conteneurs solaires

  Nachdem der erste Container in weniger als 90 Stunden auf der Plattform bettervest finanziert wurde startet nun die Finanzierung des zweiten mobilen Solarkraftwerkes.   29.06.2015

  Handel auf Augenhöhe statt geschenkter Entwicklungshilfe: Die Firma „Mobile Solarkraftwerke Afrika“ bringt günstige Solarenergie auch in ländliche Gegenden des schwarzen Kontinents — und treibt dadurch Wirtschaft, Bildung und Klimaschutz vor Ort an.   18.06.2015

  Tak można łączyć działalność inwestycyjną z pomocową. Mobilne elektrownie słoneczne, które niemiecki start-up opracował pierwotnie dla armii, będą teraz zaopatrywać w prąd afrykańską wioskę.   28.05.2015

  Mobile Solarkraftwerke Afrika startet Kooperation mit Labdoo.org für die Verbreitung von Lernlaptops in Afrika   28.04.2015

  Torsten Schreiber, co-fondateur de la plateforme de crowdfunding "bettervest" et son équipe veulent réduire les émissions de CO2 et soutenir le développement de l'Afrique.   23.04.2015

  Le financement est assuré du crowdfunding. De nombreux investisseurs ont déjà participé : les 108.000 euros nécessaires pour le premier conteneur ont été recueillies auprès de 174 petits investisseurs en seulement 90 heures.   20.04.2015

  Centrales solaires mobiles Afrique parie sur le crowdfunding   17.04.2015

  Torsten Schreiber, co-fondateur de la plateforme de crowdfunding "bettervest" et son équipe veulent réduire les émissions de CO2 et soutenir le développement de l'Afrique.   17.04.2015

  Mobile Solarkraftwerke aus Rhein-Main für Afrika – finanziert per Crowdfunding in Deutschland   12.04.2015

  Ein paar Deutsche bauen in Afrika einen Brunnen und fahren dann zufrieden nach Hause. Auf so eine Form von Entwicklungshilfe hat Torsten Schreiber, der Mitgründer der Crowdinvesting-Plattform bettervest, keine Lust.   02.04.2015

  Das Unternehmen bietet mobile, kombinierte Photovoltaik- und Windanlagen mit Speicher an und habe mit einer Crowdfunding-Kampagne in den ersten Stunden bereits über 60.000 Euro eingesammelt, berichtet das Startup in einer Pressemitteilung.   30.03.2015

  Start-up möchte Energiewende in Afrika.
Deutsche Kleinanleger finanzieren Mobiles Solarkraftwerk in Afrika via Crowdfunding
  25.03.2015

  Nach der Gründung der „Mobile Solarkraftwerke Afrika GmbH & Co. KG“ startet das erste mobile Solarkraftwerk für Afrika mit einem erfolgreichen Crowdfunding. Ziel des Startups aus dem Rhein-Main-Gebiet ist es, Afrikas erster, dezentraler Energieversorger zu werden.   24.03.2015

  Mit einer mobilen, kombinierten Solar- und Windanlage mit Speicher möchte das Unternehmen zum ersten dezentralen Energieversorger Afrikas werden und so die Abhängigkeit von Diesel als fossilem Brennstoff und Energieträger ablösen.   23.03.2015

  Crowdfunding for mobile solar power plant in Mali – Exclusive interview with Charlie Njonmou, CEO of Mobile Solarkraftwerke Afrika.   22.03.2015

  Die GreenTec-Experten und Social Entrepreneurs aus Deutschland und Afrika, die sich unter dem Label „Africa GreenTec" zusammen getan haben, gründen nun die „Mobile Solarkraftwerke Afrika GmbH & Co. KG".   21.03.2015

  Nach der Gründung der „Mobile Solarkraftwerke Afrika GmbH & Co. KG“ startet das erste Pilotprojekt für Afrika ein Crowdfunding. Ziel ist es, Afrikas erster, dezentraler Energieversorger zu werden.   20.03.2015

  Crowdfunding für dezentrale Energieversorgung in Afrika   20.03.2015

  Die Firma Mobile Solarkraftwerke Afrika GmbH & Co. KG möchte mit der Plattform bettervest das weltweit erste mobile Solarkraftwerk als Mietkaufmodell via Crowdfunding finanzieren.   20.03.2015

  Nach der Gründung der "Mobile Solarkraftwerke Afrika GmbH & Co. KG" startet das erste Pilotprojekt für Afrika ein Crowdfunding. Ziel ist es, Afrikas erster, dezentraler Energieversorger zu werden.   19.03.2015

  Mobile Solarkraftwerke Afrika GmbH & Co. KG ist Energiegründer und möchte das weltweit erste mobile Solarkraftwerk als Mietkaufmodell via Crowdfunding finanzieren.   19.03.2015

  Exklusiv: “Wir starten eine öko-soziale Energiewende in Afrika” – Interview mit Charlie Njonmou, CEO von Mobile Solarkraftwerke Afrika   13.03.2015

  “Wir haben also mit diesem Projekt einen Triple-Impact: Interessante Konditionen, Aktiver Klimaschutz und enormer Sozialer Impact.” – Interview mit Torsten Schreiber (bettervest) zum ersten Afrika-Crowdfunding   13.03.2015

 

Communiqué de presse


  Erstes mobiles Solarkraftwerk in Afrika in Betrieb genommen   07.12.2015

  Mobile Solarkraftwerke Afrika unterstützt Labdoo.org bei der Verbreitung von Lernlaptops in Afrika   22.04.2015

  Des petits investisseurs allemands financent la centrale solaire mobile pour l´afrique à travers le Crowdfunding   20.04.2015

  Deutsche Kleinanleger finanzieren Mobiles Solarkraftwerk in Afrika via Crowdfunding.   29.03.2015

  Deutsche Kleinanleger finanzieren Mobiles Solarkraftwerk in Afrika via Crowdfunding.   20.03.2015